Warum Amway funktioniert

Warum Amway funktioniert

Sie Fragen Wir Antworten

Das Internet ist eine offene Plattform auf der jeder seine Meinung frei äußern kann. Wichtig ist zwischen Meinung und Fakten zu unterscheiden. Amway ist Marktführer im Bereich Empfehlungsmarketing und ein  innovatives Unternehmen im Bereich Konsumgüter mit eigener Herstellung und Forschung und mehr als 1000 Wissenschaftlern sowie 1200 gehaltenen Patenten. Amway wurde 1959 gegründet und befindet sich auch heute noch im Besitz der Gründerfamilien. Es wurden bis heute 56 Mrd. $ an Boni und Provisionen ausgeschüttet. Wie zu jedem anderen Lebensbereich auch, findet man Positives als auch Negatives im Internet. Es liegt an jedem selbst welcher Informationsquelle er vertraut.

Pyramidensysteme haben nichts mit realen wirtschaftlichen Abläufen zu tun. 

Sie sind eine Art finanzieller Betrug und basieren darauf, neue Leute zu rekrutieren die Geld investieren. Dieses wird dazu verwendet, die Leute zu bezahlen, die vorher eingetreten sind. Bei Amway verdienen Geschäftspartner (Amway Business Owner) Geld durch den Verkauf von Produkten und niemals durch rekrutieren neuer Geschäftspartner. Von jedem verkauften Produkt wird ein Teil der eingesparten Vertriebskosten als „Bonus“ ausgezahlt. (Verkaufsprovision). Amway zahlt dann den Bonus je nach Umsatz aus. Wenn keine Produkte verkauft werden, dann verdient auch niemand Geld.  Da Amway keine Abnahme- bzw. Umsatzverpflichtung hat und auf die Produkte eine  100%ige Zufriedenheitsgarantie gibt, hat weder der Kunde noch der Geschäftspartner ein Risiko. Auch den Geschäftspartnerantrag kann man problemlos stornieren. 

Amway Produkte haben eine super Qualtität durch hochwertige Inhaltsstoffe, sind ausführlich getestet und  funktionieren nachweislich.

Die Produkte haben ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und sind mit Produkten vom Supermarkt oder Discounter nicht vergleichbar. Außerdem sind viele der Produkte auch Konzentrate.

Es ist nicht nötig ein Verkaufstalent zu sein, da es nicht vorrangig um den Verkauf von Produkten  ( z.B. Haustürgeschäfte oder Produktpartys) geht, sondern um den Aufbau eines Netzwerkes (Anschluss von Haushalten in ein System). Deshalb ist es nicht entscheidend ob man gut oder schlecht verkaufen kann. Wir als Verbraucher reden jeden Tag über Dinge, die wir benutzen, gut finden und empfehlen. Bei Amway ist es das Gleiche – nur mit finanzieller Beteiligung.

Empfehlungsmarketing bietet mehr Vorteile als eine herkömmliche Selbstständigkeit. Meist startet man nebenberuflich, ohne die „Sicherheit“ des Hauptberufs aufzugeben und es wird kein Startkapital benötigt. Ein entspannter Start. Durch die flexible Zeitgestaltung lässt Amway sich perfekt ins Leben einbinden. Für Erfolg ist immer Fleiß notwendig, auch bei Amway. Durch den Vorteil von Verbrauchsartikel und einen (ausgewogenen) Aufbau des Netzwerkes, lässt sich ein nachhaltiges Einkommen generieren.

Es gibt bei Amway keine Vorgaben oder Verpflichtungen dieser Art. Um eigene Erfahrungen zu sammeln, glaubwürdig zu sein und Sicherheit zu erlangen, ist es von Vorteil eine vielfältige Auswahl an Amway-Produkten selbst zu nutzen. Stellen sie sich vor, sie sprechen mit ihrem besten Freund über eine großartige Geschäftsmöglichkeit mit außergewöhnlich guten Produkten und er bemerkt, dass sie nach wie vor den Küchenreiniger eines anderen Herstellers verwenden. Wie glauben sie wirkt das auf ihren Freund?

Es ist nicht entscheidend welcher Typ Mensch man ist, entscheidend ist, ob man etwas verändern möchte. Man wird Menschen finden die zu einem passen, wie im Freundeskreis auch. Das Konzept und die Produkte sprechen für sich. 

Amway bietet eine riesige Chance für jeden und man hat die Möglichkeit Freunde mit einzubinden. Für manche ist es eine Einkommenssteigerung, für den anderen der Plan B für die Zukunft, für viele bedeutet es Sicherheit oder der Traum von einem eigenen Geschäft. Was es auch ist, es ist großartig gemeinsam mit Menschen, die man lange kennt und gerne um sich hat, etwas für die Zukunft zu schaffen.

Es schadet nicht einen Plan B in der Schublade zu haben. So ist man bei unerwarteten Ereignissen nicht in Bedrängnis. Amway kann ein zweites Einkommen bleiben oder eine Existenz für die Zukunft.

Jeder ist sein eigener Boss, man baut sein eigenes Unternehmen auf. Amway stellt den Sales- und Marketingplan zur Verfügung und fungiert als Hersteller der Produkte. In welchem Tempo und mit welcher Arbeitsleistung man sein Geschäft aufbaut, bestimmt jeder selbst. Das Amway Geschäft kann vererbt werden. Mit Amway hat man einen langjährigen und finanzstarken Partner an der Seite.

Sie Fragen Wir Antworten

Das Internet ist eine offene Plattform auf der jeder seine Meinung frei äußern kann. Wichtig ist zwischen Meinung und Fakten zu unterscheiden. Amway ist Marktführer im Bereich Empfehlungsmarketing und ein  innovatives Unternehmen im Bereich Konsumgüter mit eigener Herstellung und Forschung und mehr als 1000 Wissenschaftlern sowie 1200 gehaltenen Patenten. Amway wurde 1959 gegründet und befindet sich auch heute noch im Besitz der Gründerfamilien. Es wurden bis heute 56 Mrd. $ an Boni und Provisionen ausgeschüttet. Wie zu jedem anderen Lebensbereich auch, findet man Positives als auch Negatives im Internet. Es liegt an jedem selbst welcher Informationsquelle er vertraut.

Pyramidensysteme haben nichts mit realen wirtschaftlichen Abläufen zu tun. 

Sie sind eine Art finanzieller Betrug und basieren darauf, neue Leute zu rekrutieren die Geld investieren. Dieses wird dazu verwendet, die Leute zu bezahlen, die vorher eingetreten sind. Bei Amway verdienen Geschäftspartner (Amway Business Owner) Geld durch den Verkauf von Produkten und niemals durch rekrutieren neuer Geschäftspartner. Von jedem verkauften Produkt wird ein Teil der eingesparten Vertriebskosten als „Bonus“ ausgezahlt. (Verkaufsprovision). Amway zahlt dann den Bonus je nach Umsatz aus. Wenn keine Produkte verkauft werden, dann verdient auch niemand Geld.  Da Amway keine Abnahme- bzw. Umsatzverpflichtung hat und auf die Produkte eine  100%ige Zufriedenheitsgarantie gibt, hat weder der Kunde noch der Geschäftspartner ein Risiko. Auch den Geschäftspartnerantrag kann man problemlos stornieren. 

Amway Produkte haben eine super Qualtität durch hochwertige Inhaltsstoffe, sind ausführlich getestet und  funktionieren nachweislich.

Die Produkte haben ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und sind mit Produkten vom Supermarkt oder Discounter nicht vergleichbar. Außerdem sind viele der Produkte auch Konzentrate.

Es ist nicht nötig ein Verkaufstalent zu sein, da es nicht vorrangig um den Verkauf von Produkten  ( z.B. Haustürgeschäfte oder Produktpartys) geht, sondern um den Aufbau eines Netzwerkes (Anschluss von Haushalten in ein System). Deshalb ist es nicht entscheidend ob man gut oder schlecht verkaufen kann. Wir als Verbraucher reden jeden Tag über Dinge, die wir benutzen, gut finden und empfehlen. Bei Amway ist es das Gleiche – nur mit finanzieller Beteiligung.

Empfehlungsmarketing bietet mehr Vorteile als eine herkömmliche Selbstständigkeit. Meist startet man nebenberuflich, ohne die „Sicherheit“ des Hauptberufs aufzugeben und es wird kein Startkapital benötigt. Ein entspannter Start. Durch die flexible Zeitgestaltung lässt Amway sich perfekt ins Leben einbinden. Für Erfolg ist immer Fleiß notwendig, auch bei Amway. Durch den Vorteil von Verbrauchsartikel und einen (ausgewogenen) Aufbau des Netzwerkes, lässt sich ein nachhaltiges Einkommen generieren.

Es gibt bei Amway keine Vorgaben oder Verpflichtungen dieser Art. Um eigene Erfahrungen zu sammeln, glaubwürdig zu sein und Sicherheit zu erlangen, ist es von Vorteil eine vielfältige Auswahl an Amway-Produkten selbst zu nutzen. Stellen sie sich vor, sie sprechen mit ihrem besten Freund über eine großartige Geschäftsmöglichkeit mit außergewöhnlich guten Produkten und er bemerkt, dass sie nach wie vor den Küchenreiniger eines anderen Herstellers verwenden. Wie glauben sie wirkt das auf ihren Freund?

Es ist nicht entscheidend welcher Typ Mensch man ist, entscheidend ist, ob man etwas verändern möchte. Man wird Menschen finden die zu einem passen, wie im Freundeskreis auch. Das Konzept und die Produkte sprechen für sich. 

Amway bietet eine riesige Chance für jeden und man hat die Möglichkeit Freunde mit einzubinden. Für manche ist es eine Einkommenssteigerung, für den anderen der Plan B für die Zukunft, für viele bedeutet es Sicherheit oder der Traum von einem eigenen Geschäft. Was es auch ist, es ist großartig gemeinsam mit Menschen, die man lange kennt und gerne um sich hat, etwas für die Zukunft zu schaffen.

Es schadet nicht einen Plan B in der Schublade zu haben. So ist man bei unerwarteten Ereignissen nicht in Bedrängnis. Amway kann ein zweites Einkommen bleiben oder eine Existenz für die Zukunft.

Jeder ist sein eigener Boss, man baut sein eigenes Unternehmen auf. Amway stellt den Sales- und Marketingplan zur Verfügung und fungiert als Hersteller der Produkte. In welchem Tempo und mit welcher Arbeitsleistung man sein Geschäft aufbaut, bestimmt jeder selbst. Das Amway Geschäft kann vererbt werden. Mit Amway hat man einen langjährigen und finanzstarken Partner an der Seite.

Amway Fakten

Amway Fakten

#29 Ranking

Forbes Magazin 2016
Größte Privatunternehmen
in den USA

100+ Länder

in den Amway
Niederlassungen
unterhält

450+

Exklusive Marken

1000+

Wissenschaftler,
Ingenieure und
professionelle Laborkräfte

500 Patente

in Vorbereitung

75 Labore

weltweit, mit bester
Auststattung

55,9 MRD USD

an Boni & Incentives
wurden seit Gründung
an ABO´s ausgezahlt

stand 2016

1200 Patente

gehalten

50% Der Energie

wird mit Windkraft
hergestellt

Video abspielen